06.08.2018

Neue Gruselromane von Simon Borner im Anflug

CH und Bastei Lübbe verlängern erfolgreiche Zusammenarbeit

Artwork: Bastei Lübbe

Die Vereinbarungen sind getroffen! Am heutigen Nachmittag verständigten sich CH und der in Köln ansässige Traditionsverlag Bastei Lübbe darauf, ihre inzwischen zehnjährige Zusammenarbeit im Bereich Unterhaltungsliteratur nahtlos fortzusetzen. Fans von CHs literarischem Alter Ego Simon Borner können sich also darauf freuen, auch in Zukunft mit neuen Romanen versorgt zu werden - insbesondere in der erfolgreichen Dark-Fantasy-Serie "Professor Zamorra: Der Meister des Übersinnlichen".

"Es ist immer schön, wenn sich gute Zusammenarbeit fortsetzt", so CH. "Ich freue mich sehr auf viele weitere teuflische Abenteuer mit Zamorra ... und auf mehr." Man darf gespannt sein.

Seit 2008 gehört CH zum festen Autorenteam von "Professor Zamorra" und schrieb darüber hinaus neun Romane für die SF-Serie "Sternenfaust" (ebenfalls Lübbe) sowie mehrere Sonderbände im Hardcover und Taschenbuch. Er ist zudem der Autor des weltweit ersten Theaterstückes zu "Professor Zamorra", das an Halloween 2014 in Mainz uraufgeführt wurde. Als studierter Literaturwissenschaftler hält er auch bundesweit Vorträge zu den Serien auf Media-Großveranstaltungen wie der FearCon und der FedCon, Europas größter SF-Convention.