15.02.2010

Starportrait Robert Pattinson

Cover: Heel Verlag

Was für ein Durchbruch! Mit „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ feiert der britische Jungschauspieler Robert Pattinson einen unglaublichen Welterfolg. Fans und Journalisten reißen sich um den charismatischen Darsteller, der sich als unsterblicher Vampir Edward Cullen, welcher sich in die junge Bella Swan verliebt, in die Herzen von Millionen Filmfreunden gespielt hat.

Die Leinwandadaption des ersten Romans von Erfolgsautorin Stephenie Meyer hat Robert zum Star gemacht – unfreiwillig, wie es scheint, hat sich der einstmals sogar schon in der „Harry Potter“-Filmserie aufgetretene Schauspieler doch bisher meist erfolgreich bemüht, unter dem Radar zu bleiben und sein Handwerk in deutlich kleineren Produktionen zu verfeinern. Doch der Überraschungserfolg von „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ machte diese Pläne endgültig zunichte.

Vor wenigen Jahren stand Robert Pattinson noch auf den Bühnen des Londoner Umlands und spielte in Schul- und Laientheatergruppen. Heute zählt er zu den angesagtesten Jungstars seiner Branche und wird bereits mit James Dean und Jude Law verglichen. Grund genug, ihm und seiner unvergleichlichen Karriere einen genauen Blick zu widmen. Folgen Sie uns in diesem „Starportrait“ in ein Leben im Zwielicht Rampenlicht.

 


Buchdetails

Umfang: 64 Seiten
Verlag:

Heel

Erschienen: Februar 2009
ISBN: 978-3-86852-172-6



Rezensionen

Ein Muss für den Pattinson-Fan und zumindest informative und recht neutrale Lektüre für diejenigen, die wissen wollen, wen ihre Tochter da anschmachtet.

- liebesromanforum.com

Buch der Woche!

-genussmaenner.de - Das Online-Magazin für die größte Randgruppe der Gesellschaft

Meine Tochter legt das Heft gar nicht mehr aus ihren Händen [...] Also, für sammelwütige Teenager genau das Richtige, wir waren ja nicht anders.

- Dooyoo.de