01.01.2010

Magazine

Christian Humberg arbeitet an diversen Publikationen aus der Phantastik-Szene mit. Dazu gehören

BondPixx - Die James-Bond-Filme

BOND PIXX ist das Magazin mit höchster bondiger Qualität. Eine eingefleischte und bonderfahrene Redaktion berichtet exklusiv mit ihrem Gastautor Christian Humberg über Commander Bond und die fantastische Welt des 007. BOND PIXX stellt die wichtigsten und interessantesten 007-Neuheiten vor: Biografien, Bücher, Comics, DVDs, Jubiläumsfilme, Rückblicke, seltenes Bildmaterial sowie explosive Gewinnspiele runden das Angebot ab. Außerdem ist BOND PIXX das größte und auflagenstärkste James-Bond-Magazin in Deutschland, Italien, Österreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz.

 

Geek!

In der grauen Vorzeit des Prä-Internet-Zeitalters ein Schimpfwort, ist das Geektum heute ein stolzes Lebensgefühl. Geek! vereinigt das ganze Universum der Science Fiction, ob in Filmen, TV-Serien, Romanen, Comics, Games, der Wissenschaft oder dem Internet. Das Magazin bietet seit 2012 einen umfangreichen Genreüberblick, Dazu gibt es ausgewählte Highlightthemen aus den Bereichen Fantasy und Horror.

Erstellt wird das Magazin von Kennern der Materie: Autoren, Verlegern, Künstlern, Genregrößen - von Geeks für Geeks!

Mitarbeit als: Redakteur

Verlag: Panini Verlags GmbH

Website: geek-mag.de

 

phantastisch! - neues aus anderen welten

Cover: Verlag Achim Havemann / Tobias BrennerSeit 2001 berichtet das vierteljährlich erscheinende Magazin regelmäßig und fundiert über die Welten der Phantastik. Der Schwerpunkt der Redaktion liegt dabei auf der Literatur.

phantastisch! - neues aus anderen welten ist über den Verlag Achim Havemann zu beziehen.

Mitarbeit als: Lektor, Autor, Ressortleiter Rezensionen

Verlag: Achim Havemann

Website: phantastisch.net


Star Trek Communicator

Cover: Space Contact GmbHDer Star Trek Communicator berichtet ca. zweimonatlich über Neuigkeiten und Hintergründe aus Star Trek, verfasst von internationalen Genrejournalisten und Autoren der Szene.

Star Trek Communicator kann über den Offiziellen Star Trek Fanclub bezogen werden.

Mitarbeit als: Übersetzer

Verlag: Space Contact GmbH

Website: OSTFC.de


Corona Magazine

Logo: Corona MagazineDas Corona Magazine, betreut von führenden Genrejournalisten und -autoren Deutschlands, erscheint in seiner jetzigen Form seit 1998. Es bietet zweiwöchentlich Hintergründe und Informationen aus dem Unterhaltungsgenre im Allgemeinen sowie dem phantastischen Genre im Speziellen. Das kostenlose Abonnement des Online-Magazins ist an keinerlei Verpflichtungen gebunden.

Corona Magazine kann über die Website kostenlos gelesen oder als zweiwöchentliche Email abonniert werden.

Mitarbeit als: Redakteur

Website: Corona-Magazine.de


Ringbote

Ringbote Online ist ein unabhängiges Rezensions- und Newsprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Pegasus Spiele GmbH Friedberg betrieben wird. Es berichtet regelmäßig über Neuerscheinungen aus der Welt der Phantastik, insbesondere des Rollenspiels.

Mitarbeit als: Rezensent, Conventionreporter

Website: Ringbote.de


Mittlerweile eingestellte Publikationen:

SpaceView

Cover: Heel Verlag / Space ViewDeutschlands traditionsreiche Zeitschrift zu allen Themen aus den Bereichen Fantasy, Science Fiction und Horror erschien fünfzehn Jahre lang. In jeder Ausgabe fanden sich aktuelle Informationen über Film, Fernsehen, Literatur und Conventions, sowie Hintergrundberichte zu Strömungen und Inhalten der internationalen Phantastik. In jeder Ausgabe: Christian Humbergs Kolumne "Im Westen was Neues" über aktuelle Tendenzen des US-Genrefernsehens.

SpaceView ist überall im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel erhältlich.

Mitarbeit als: Redakteur, Kolumnist

Verlag: Heel

Website: Space-View.de

 

Star Trek - Das offizielle Magazin

Logo: OZ Verlag / Miracle ImagesKnapp zehn Jahre lang berichtete diese Zeitschrift über aktuelle Entwicklungen und Hintergründe zum vielleicht  beliebtesten SF-Franchise der Welt. In 38 regulären Ausgaben und 20 thematischen Sonderheften schilderten Journalisten, Szenekenner und Genreautoren die Zukunft und die Gegenwart des Star-Trek-Universums, oft auch gezielt über das deutsche Fandom.

Star Trek - Das offizielle Magazin war überall im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel erhältlich.

Mitarbeit als: Autor

Verlag: OZ Verlag


StarTrek.com

Die offizielle, amerikanische Website zur Star-Trek-Saga wird von CBS/Viacom betrieben und war jahrelang die Anlaufstelle für aktuelle News aus dem Bereich Star Trek. Der Betrieb wurde 2008 eingestellt.

Mitarbeit als: Deutschlandkorrespondent, Conventionreporter

Website: startrek.com