01.02.2012

Drachengasse 13: Das Geheimnis der Xix

Cover: SchneiderBuch

Cover: SchneiderBuch

Die Xix planen ein großes Fest! Das Insektenvolk von Bondingor bekommt eine neue Königin. Doch als diese gekfönt werden soll, ist sie verschwunden. Panik bricht unter den Gästen der Zeremonie aus. Ohne eine Königin werden die sonst so friedlichen Xix zu wilden Bestien. Tomrin, Hanissa, Sando und Fleck machen sich fieberhaft auf die Suche. Nur wenn sie die Königin schnell finden, können sie das Unheil aufhalten.

 

 

 


Buchdetails

Umfang: 204 Seiten
Verlag:

SchneiderBuch

Erschienen: Februar 2012
ISBN: 978-350512-953-7
Co-Autor: Bernd Perplies

Pressestimmen

Bernd Perplies und Christian Humberg entführen ihre jugendlichen Leser in die "Drachengasse 13". Die befindet sich in Bondingor, einer geheimnisvollen Stadt im Königreich Mintaria, in der nicht nur Menschen, sondern auch Elfen und Zwerge wohnen.

- Frankfurter Allgemeine Zeitung

Es ist da, es ist da! "Drachengasse 13, das Geheimnis der Xix" ist endlich erschienen. Und was darf ich vermelden? Ja, es ist wieder ein Grund zum Jubeln. [...] hat die Marke SchneiderBuch wieder einmal ihren Kultstatus aus meiner eigenen Kindheit gefestigt. Dieses Buch begeistert Jung und Alt.

- Frank Hebenstreit, Corona Magazine

Eine wunderbar erzählte, spannungsreiche Geschichte vor einer Kulisse, die in ihren Bann zieht und nach Fortsetzung verlangt! Tiefsinnig und unbedingt lesenswert!

- Buchhexe.com

Wer die Reihe noch nicht kennt, der sollte das schleunigst ändern. Denn die Drachengasse 13 bietet fantastische Unterhaltung für Jungen und Mädchen ab 10, aber auch für Erwachsene, die in ihrem Herzen jung geblieben sind. Die Reihe vereinigt einfach alles, was ein gutes Kinderbuch ausmacht. Die Geschichte [...] setzt ein deutliches Zeichen für Integration und gegen Rassismus. Und das alles spielerisch, wie nebenbei, verpackt in wunderbare Geschichten, die Leserherzen höherschlagen lassen. Die Drachengasse 13 sollte in keiner Schulbibliothek fehlen, damit möglichst viele Kinder in den Genuss dieser tollen Reihe kommen!

- Lies & Lausch

Perfekt für abenterlustige [sic] Leser ab ca. 10 Jahren.

- Stiftung Lesen zu "Schrecken über Bondingor" (Drachengasse 13, Bd. 1)

Fantasy-Romane vom Feinsten.

- Westfalenpost

Die Fantasy-Geschichten der "Drachengasse 13" lässt alles andere um einen herum vergessen. Wer Abenteuer mag, wird die Bondingor-Bewohner ins Herz schließen.

- Wendy (Buchtipp der Redaktion, Februar 2012)

Drachengasse 13 ist ein gelungenes Fantasy-Abenteuer für junge und jung gebliebene Leser, voller phantastischer Ideen, Witz und Herz. Und hiermit wärmstens empfohlen.

- Frank Romberger, phantastisch!

Humorvoll und temporeich erzählen Perplies und Humberg hier frische, spannende Geschichten, die längst nicht nur ihren jungen Lesern Freude bereiten werden.

- SpaceView

Perplies und Humberg erzählen ihre Abenteuer mit einem tüchtigen Schuss Humor. [...] Die Fantasy-Metropole kommt so detailliert, so lebendig und bunt daher, dass es eine Freude ist, durch ihre Viertel zu streifen. Überall riecht es nach Abenteuer, an jeder Ecke lauert ein Geheimnis.

- Mainzer Rhein-Zeitung


Interviews

Interview mit SF-Radio (März 2012)


Links

Romanseite bei SchneiderBuch (nebst Bestelloption und Leseprobe)

Offizielle Website zur Serie (mit Lesungsterminen)

Bericht von der Theaterpremiere am 12.11.2011